Oberes Tor 18, 96142 Hollfeld
09274 / 8070930
info@gsh-hollfeld.de

„Einschulung“ an der GSH

Created with Sketch.

Herzlich willkommen an der GSH!

140 Kinder starteten heute ihre Schulkarriere an der Gesamtschule Hollfeld

 

Heute war es endlich soweit: Die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler hatten ihren 1. Schultag an der GSH! Am Morgen saßen sie aufgeregt und voller Vorfreude mit ihren Eltern im Pädagogischen Zentrum, wo zwei Schülerinnen gemeinsam mit der Musiklehrerin Frau Günther das Lied „Wind of change“ für sie präsentierten. Fasziniert lauschten alle der Darbietung und der ein oder andere wippte auch mit und vergaß für einen kurzen Moment die Aufregung. Danach begrüßte Frau Betz, die Schulleiterin, die Anwesenden und zauberte allen ein Lächeln ins Gesicht, als sie darauf verwies, dass die Eltern ihre Kinder in fünf, sechs oder neun Jahren wieder an gleicher Stelle mitnehmen könnten – dann aber mit dem Schulabschluss in der Tasche. Nach diesen mutmachenden Worten wurde es spannend. Denn jetzt begann das Aufrufen der Kerngruppenleitungen sowie der dazugehörigen Schülerinnen und Schüler. In welche Klasse komme ich wohl? Ist meine neue Klassenlehrerin nett? Diese und weitere Fragen dürften den meisten Kindern im Kopf herumgeschwirrt sein. Wer seinen Namen gehört hatte, packte flink seine Schultasche und flitzte nach vorne auf die Bühne, wo Herr Müller, der Haus-und-Hof-Fotograf der Schule, von allen Klassen ein Foto zur Erinnerung schoss. Dann ging es endlich für jede Klasse ins neue Klassenzimmer, wo die Schülerinnen und Schüler kleine Schultüten mit nützlichen Dingen, wie einem USB-Stick, und natürlich einer Süßigkeit bekamen.

Damit war bei den meisten das Eis gebrochen: Lehrkräfte und Schüler*innen lernten sich in den nächsten Stunden näher kennen, der Stundenplan wurde notiert und auch viel gelacht, während die Eltern sich bei Kaffee und Snacks in der Mensa austauschen konnten. Von Mittwoch bis Freitag findet die Kennenlernwoche zum Eingewöhnen für die Kinder statt. Es sind viele Aktionen geplant, um ihnen den Start an der GSH zu erleichtern. So lernen sie morgen ihre Tutoren kennen, erstellen gemeinsam Steckbriefe und einen Geburtstagskalender, bekommen von ihren Lehrkräften Tipps für das Erlernen einer Fremdsprache, zum Lösen von Matheaufgaben und vieles mehr. Abgerundet wird die Woche am Freitag mit einer Stadtrallye und einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa. Organisiert wurden diese Tage von der Unterstufenbetreuerin Frau Ries.

Herzlichen Dank an alle, die sich für die Durchführung der Kennenlernwoche engagiert haben und noch beteiligen.

Unseren Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern wünschen wir einen gelungenen Start an der GSH und ein erfolgreiches Schuljahr! Schön, dass ihr ab jetzt zur Schulfamilie gehört!