Oberes Tor 18, 96142 Hollfeld
09274 / 8070930
info@gsh-hollfeld.de

Einführungsklasse

Created with Sketch.

Einführungsklasse

 

Informationen zur Anmeldung und Aufnahme in eine Einführungsklasse

Im Schuljahr 2022/23 wird es leider keine Einführungsklasse an der GSH geben. Grund ist der Abiturtermin 2024/25, an dem es aufgrund des Wechsels von G8 zum neuen G9 keinen Abiturjahrgang in Hollfeld gibt. Das Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth bietet eine Einführungsklasse mit Abiturtermin 2024/25 an. Weitere Gymnasien sind voraussichtlich: Kaiser-Heinrich-Gymnasium Bamberg, Maria-Ward-Gymnasium, Bamberg, Gymnasium Fränkische Schweiz, Ebermannstadt, Caspar-Vischer-Gymnasium, Kulmbach.

Ab dem Schuljahr 2023/24 gibt es dann wieder eine Einführungsklasse an der Gesamtschule Hollfeld.

Ziel der Einführungsklasse

Der erfolgreiche Besuch dieser Klasse berechtigt zum Eintritt in die Qualifikationsphase (Jahrgangstufen 11 und 12) des Gymnasiums. Eine Unterscheidung nach Ausbildungsrichtungen gibt es hierbei nicht.

Schülerinnen und Schülern mit mittlerem Bildungsabschluss soll der Übergang an das Gymnasium erleichtert werden. Dies geschieht in dieser Klasse durch:

  •  Eine gezielte Förderung in einzelnen Fächern, in denen Kenntnisse noch vertieft bzw. neu erworben werden müssen (z.B. der 2. Fremdsprache)
  • Die explizite Vorbereitung auf die verbindlichen Abiturprüfungsfächer (Mathematik, Deutsch, Fremdsprache).

Voraussetzung für die Aufnahme  (§ 7 GSO:)

  • Mittlerer Schulabschluss (erworben an einer Realschule, Wirtschaftsschule oder im M-Zug der Mittelschule)
  • Pädagogisches Gutachten der in Jahrgangsstufe 10 besuchten Schule, in dem die Eignung für den Bildungsweg des Gymnasiums uneingeschränkt bestätigt wird.
  • Einhaltung der Altersgrenze, d.h. der Schüler darf am 30.09. im Jahr des Eintritts in die Einführungsklasse das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Bei Überschreitungen entscheidet die Schulleitung über die Aufnahme.

Es ist (aktuell noch) kein bestimmter Notendurchschnitt erforderlich!

Wichtiges zur Anmeldung:

Voranmeldung:

M-Zug-, Real- und Wirtschaftsschüler, die sich in der Abschlussklasse befinden und eine Einführungsklasse besuchen möchten, melden sich nach Ausgabe des Zwischenzeugnisses für die Einführungsklasse an.

Endgültige Anmeldung:

  • Termin der verbindlichen Anmeldung: bis 27. Juli 2022 im Sekretariat der Zielschule (jeweiliges Gymnasium)
  • Eine Anmeldung ist auch ohne erfolgte Voranmeldung möglich

Nötige Unterlagen:

  •  Abschlusszeugnis im Original
  • Geburtsurkunde im Original
  • Aufnahmeantrag mit Unterschrift eines Erziehungsberechtigten
  • Pädagogisches Gutachten der abgebenden Schule

Weitere Informationen finden Sie unter www.schulberatung.bayern.de/schulberatung/oberfranken